Kontakt

Föderverein Burgruine Reichenstein
Hauptstr. 13
56305 Puderbach

Rufen Sie einfach an unter

02684 858160 02684 858160

 

Unser Flyer

.........

Flyer Burg Reichenstein 2019.pdf
PDF-Dokument [4.7 MB]

Burgruine Reichenstein

1190 Erste Erwähnung des Edelfreien Rorich von Freirachdorf
ein „ Urvater „ der Herren von Nister.

Die Burgruine hat keine festen Öffnungszeiten zur Besichtigung, dieses ist nur nach telefonischer Vereinbarung möglich (siehe Burgführungen).

 

02.08.2019

Konzert im Schatten der Burg Reichenstein

 

Der Förderverein der Burgruine Reichenstein e.V. möchte mit einem „Konzert im Schatten der Burg“ eine neue Veranstaltungsreihe starten, die im jährlichen Wechsel mit dem Burgfest stattfinden soll. Ziel ist es, die Burgruine der Bevölkerung aus einem anderen Blickwinkel darzustellen. Am Fuße des Burgberges wird daher eine Bühne aufgebaut auf der die Gruppe T-Time with Lukas  feinsten Coverrock der letzten Jahrzehnte dem breiten  Publikum darbieten wird.

Für das passende Ambiente wird die Burg zu diesem Event bunt angestrahlt.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Eintritt: 5 Euro

Termin 07. September 2019 ab 19.30 Uhr (Einlass: 19.00 Uhr)

An der Veranstaltung wird ein kostenloser Pendelfahrdienst für die umliegenden Gemeinde eingerichtet. Nähere Informationen werden im Vorfeld der Veranstaltung bekanntgegeben.

Veranstalter: Förderverein Burgruine Reichenstein e.V.

Internet: www.burgruine-reichenstein.de

Informationen: E.Mail: touristik@puderbacher-land.de; Tel.: 02684/858-160

 

An der Abendveranstaltung ist die Besichtigung der Burgruine nicht möglich. Am 08.09.2019 ist die Burg im Rahmen der Veranstaltung „Tag des offenen Denkmals“ in der Zeit vom 11 bis 17 Uhr geöffnet.

 

Weitere Informationen zu Parkplätzen und Pendeltransfer:

 

Da am Veranstaltungsgelände nur wenige Parkplätze zur Verfügung stehen und Besucher ohne Auto ein gekühltes Getränk mehr trinken können, wird ein Shuttle-Service eingerichtet.

In der Zeit von 18.45 Uhr bis 21.00 Uhr fahren die Shuttle-Fahrzeuge jeweils von folgenden Haltestellen in regelmäßigen Abständen zur Burg:

 

                               Ortsmitte Puderbach (hier stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung

                               Marktplatz Steimel (hier stehen auch Parkplätze zur Verfügung)

                               Bushaltestelle beim  Landhaus Haag in Dürrholz (keine Parkplätze)

 

Ab 21 Uhr bis zum Veranstaltungsende fahren die Shuttle-Fahrzeuge die  o.g. Haltestellen in regelmäßigen Abständen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter Tel. 02684/858-160 oder E-Mail touristik@puderbacher-land.de zur Verfügung.

 

04.08.2018

Ab sofort können Sie unsere schöne Burg in attraktiver Rahmung mit nach Hause nehmen.

 

Erhältlich sind die Fotos der beleuchteten Burg Reichenstein in zwei Ausführungen:

30x42 cm ohne Rahmen zu 15,- Euro

30x42 cm mit hochwertigem Rahmen zu 95,- Euro

 

 

Wählen Sie aus 4 Motiven.

Vom Erlös erhält der Förderverein der Burg Reichenstein 5,- Euro bzw. 25,- Euro.

 

Alle Bilder in der Übersicht.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

 

Hier können Sie bestellen:
02689 / 1789 oder 02684 / 858-112

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung

Liebe Bürgerinnen und Bürger, Besucher u. Freunde, am 08. Mai 2001 hat sich der Förderverein Burg Reichenstein gegründet.


Hauptanliegen des Fördervereins ist es, die Bausubstanz der Burgruine Reichenstein zu erhalten und auszubessern, das Kulturgut auch den kommenden Generationen zu bewahren. Außerdem gilt es, die Burg als kulturelles und historisches Erbe und als Wahrzeichen des Puderbacher Landes zu bewahren. Insbesondere soll sie, nicht zuletzt aufgrund ihrer geschichtlichen Bedeutung, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

 

Dabei kann sie den Schulen als Lernort dienen und Platz für vielfältige kulturelle Veranstaltungen bieten. Der Förderverein bedarf bei dieser anspruchsvollen Aufgabe auch Ihrer Unterstützung.
Wir würden uns freuen, wenn auch Sie dies durch Ihre Mitgliedschaft im Förderverein der Burg Reichenstein zum Ausdruck bringen würden, dass Ihnen am Erhalt dieses historischen Wahrzeichens gelegen ist.

 

Das Puderbacher Land liegt im Nordosten des Kreises Neuwied, direkt im Herzen des Westerwaldes. Hier erwarten Sie Naturerlebnisse, Bewegung in reizvoller Landschaft, gute Verkehrsanbindung und tolle Ausflugsziele, die durch die zentrale Lage schnell zu erreichen sind. Das Puderbacher Land lädt ein zum Wandern, Radfahren, Reiten, Angeln, Nordic-Walking, u.v.m.
Außerdem finden Sie hier leise plätschernde  Bäche, Aussichten soweit das Auge reicht und verwunschene Wälder, wo man seine Ruhe findet und ausspannen kann.

Besuchen Sie uns www.puderbacher-land.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Föderverein Burgruine Reichenstein Datenschutz