Kontakt

Föderverein Burgruine Reichenstein
Hauptstr. 13
56305 Puderbach

Rufen Sie einfach an unter

02684 858160 02684 858160

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unser Flyer

.........

Flyer Burg Reichenstein 2018.pdf
PDF-Dokument [378.3 KB]

Burgruine Reichenstein

1190 Erste Erwähnung des Edelfreien Rorich von Freirachdorf
ein „ Urvater „ der Herren von Nister.

17.06.2018

Bei tollem Wetter besuchten am 10.06.2018 über 1.500 Interessierte das Burgfest an der Burgruine Reichenstein. Neben kühlen Getränken konnten sich die kleinen und großen Besucher mit Leckereien vom Grill (Lamm, Schwein und Würstchen) sowie mit Kaffee und Kuchen stärken. Der Mittelaltermarkt hatte einige Spezialitäten zu bieten, verschiedene Tiere konnten bewundert werden und Einblicke sowohl in das Lagerleben im Mittelalter als auch in die Kampfkunst der Ritter erhalten. Burgführungen sowie Unterhaltung für Kinder mit einer Märchenerzählerin und die Suche nach Goldmünzen rundeten das Programm ab.
An Stellwänden konnte man die Sanierungsschritte der Burg nach verfolgen und sich anschließende das Ergebnis in echt anschauen.

 

Als Schmankerl hatten sich die Organisatoren auch noch etwas ganz Besonderes einfallen lassen. In den beiden Nächten vor dem Fest wurde die Burg angestrahlt. Auch dies hat einige Schaulustige angelockt, denn Erleuchtet war das Wahrzeichen des Puderbacher Landes bis dato noch nicht.

Der Erlös des Festes soll ein weiterer Baustein für die noch durchzuführenden Sicherungsmaßnahmen sein, damit das Kulturgut den nachfolgenden Generationen erhalten bleibt. Gerne können sie den Förderverein durch eine Spende, die Mitgliedschaft oder auch die Bereitschaft bei Veranstaltungen, Events oder Arbeiten zum Erhalt/zur Pflege unterstützen. Sprechen Sie uns gerne an.

Allen Besuchern, Teilnehmern und Helfern möchten wir hiermit nochmals Ausdrücklich für das gelungene Fest danken.


Einen Ausführlichen Bericht und Bilder finden Sie unter anderem auf der Seite des NR-Kuriers

http://www.nr-kurier.de/artikel/68662-grosser-andrang-beim-burgfest-reichenstein

Liebe Bürgerinnen und Bürger, Besucher u. Freunde, am 08. Mai 2001 hat sich der Förderverein Burg Reichenstein gegründet.


Hauptanliegen des Fördervereins ist es, die Bausubstanz der Burgruine Reichenstein zu erhalten und auszubessern, das Kulturgut auch den kommenden Generationen zu bewahren. Außerdem gilt es, die Burg als kulturelles und historisches Erbe und als Wahrzeichen des Puderbacher Landes zu bewahren. Insbesondere soll sie, nicht zuletzt aufgrund ihrer geschichtlichen Bedeutung, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

 

Dabei kann sie den Schulen als Lernort dienen und Platz für vielfältige kulturelle Veranstaltungen bieten. Der Förderverein bedarf bei dieser anspruchsvollen Aufgabe auch Ihrer Unterstützung.
Wir würden uns freuen, wenn auch Sie dies durch Ihre Mitgliedschaft im Förderverein der Burg Reichenstein zum Ausdruck bringen würden, dass Ihnen am Erhalt dieses historischen Wahrzeichens gelegen ist.

 

Das Puderbacher Land liegt im Nordosten des Kreises Neuwied, direkt im Herzen des Westerwaldes. Hier erwarten Sie Naturerlebnisse, Bewegung in reizvoller Landschaft, gute Verkehrsanbindung und tolle Ausflugsziele, die durch die zentrale Lage schnell zu erreichen sind. Das Puderbacher Land lädt ein zum Wandern, Radfahren, Reiten, Angeln, Nordic-Walking, u.v.m.
Außerdem finden Sie hier leise plätschernde  Bäche, Aussichten soweit das Auge reicht und verwunschene Wälder, wo man seine Ruhe findet und ausspannen kann.

Besuchen Sie uns www.puderbacher-land.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Föderverein Burgruine Reichenstein